Sie sind hier: Startseite > App-Empfehlungen > Organisation > Passwortmanager

1PW, Passwortmanager

PasswortmanagerDas ein gutes Passwort Pflicht ist, dessen dürften wir uns wohl einig sein. Erste Differenzen gibt es aber schon bei der Art und Weise wie man seine Passworte organisiert. Und wenn man mal so durchzählt wie viele Passworte man so hat, dann wird schnell klar, dass es ein übersichtliches System braucht, um nicht im Passwort-Chaos zu versinken.

Bank, Email, SozialNetwork, Pin und Puk der Handys, Forenlogins, Routerzugänge, PIN der Geldkarte(n), usw. usw. Schnell kommt man auf 10 bis ???? Passworte.

Und was ist mit der TAN-Liste der Bank? Wäre doch nicht schlecht wenn man die auch noch zur Verfügung hätte...

Mit 1PW habe ich das für mich zu fast zu 100% realisiert und zwar auf dem PC, dem Tablet dem Smartphone und (wenn ich denn wollte) weltweit an jeden Windows PC. Einzig der mobile Zugriff auf die TAN-Listen ist (noch) nicht möglich. (Stand 12/2016)

Software-Download:
 
Workaround über alle Geräte hinweg:

So läuft das bei mir sei zig Jahren sehr stabil.

am PC: Ich nutze am heimischen PC die USB-Version der Software, indem ich alle Dateien in ein lokales Verzeichnis gelegt habe. Das kann im übrigen auch ein Netzwerklaufwerk sein. 

Dieses Verzeichnis synchronisiere ich mit meiner Cloud. Am einfachsten ging das, indem das Passwortverzeichnis im lokalen Cloudverzeichnis abgelegt wird. Damit kümmert sich der Cloud-Client automatisch um die Synchronisation. Netter Nebeneffekt: Ich habe automatisch ein Backup der Passwörter außerhalb meiner Wohnung.

mobile Devices: Am Tablet und Smartphone hole ich nun über FolderSync in regelmäßigen Abständen eine aktuelle Kopie der Datenbank auf mein mobiles Gerät. Ich habe mich für diese Einbahnstraße entschieden, weil ich hier auf keinen Fall etwas zerschießen will. Zudem finde ich es besser, wenn es ein (Haupt)Original gibt auf das sich alle synchronisierten Daten beziehen.

1PW erlaubt aber auch grundsätzlich die Datenablage in unterschiedlichen Cloud-Systemen. Damit ist es dann wohl möglich, auch am mobilen Endgerät Eintragungen vorzunehmen die dann am PC zur Verfügung stehen. Aber das habe ich nie ausprobiert, auch weil dazu am mobilen Gerät eine mobile Datenverbindung benötigt wird, die bei mir (aus diversen Gründen) nicht dauerhaft gegeben ist. Zudem wird (denke ich) nur die Datenbank an sich syncronisiert, nicht die einzelnen Einnträge.



Kommentar(e):

Am 29.12.2016 um 20:09 schrieb Sven Bernutz:
Hier können Sie Hinweise und Fragen zu diesem Projekt hinterlegen. Ihre Emailadresse wird dabei nicht öffentlich angezeigt werden. | MfG, Sven Bernutz
Letzte Bearbeitung:

digitaler (Wand)Kalender

Termine auf Smartphone, Tablet & Co syncronisieren ist keine Hexerei. Bei uns landen die Termine nun aber auch automatisch auf dem Küchenkalender an der Wand. Lachend

zur Projektseite

Zeig das DU eine Stimme hast!

Stop TTIP



Lobbyismus ist der Tod unserer Demokratie!

 Lobbyisten enttarnen
Ist unsere Demokratie noch zu retten?

von Zittau nach Usedom

... sind wir 2016 mit dem Fahrrad gefahren. Wenn Sie also noch Anregungen benötigen, dann schauen Sie sich unseren kleinen Reisebericht auf www.ABFC-online.de an.

digitaler (Wand)Kalender

Termine auf Smartphone, Tablet & Co syncronisieren ist keine Hexerei. Bei uns landen die Termine nun aber auch automatisch auf dem Küchenkalender an der Wand. Lachend

zur Projektseite

Zeig das DU eine Stimme hast!

Stop TTIP



Lobbyismus ist der Tod unserer Demokratie!

 Lobbyisten enttarnen
Ist unsere Demokratie noch zu retten?